12.05.2018

 

18:00 Uhr | 2. Herren - Hannoverscher SC II

aktuell stehen keine Spiele in den nächsten Wochen an

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag, den 11.02.2018, waren die Nachbarinnen aus Lehrte zu Gast in der Festung Feldstrasse.

Die Sehnderinnen kamen schwer ins Spiel. Nach einem Rückstand von 0:2 gelang es den Sehnderinnen erst in der 6 Minute ein Tor zu erzielen.
Die Lehrterinnen waren bis zur 22 Minute in Führung bis die gut aufgestellte Susann Ziegner in der 25 Minute das Tor zum Ausgleich und kurz danach das Tor zur ersten Führung der Sehnderinnen zum 10:9 warf. Man ging mit diesem Stand in die Pause.


Die zweite Halbzeit begann direkt mit einem Tor durch die Gäste, doch die Sehnderinnen schafften es, auch Dank der in diesem Spiel am treffsichersten Spielerin Susann Ziegner, die Oberhand zu gewinnen und führten zwischenzeitlich 13:11.


Doch dann folgten zu schnelle Abschlüsse und Ballverluste, so dass ein Schlagabstausch beider Mannschaften erfolgte, keiner konnte sich absetzen.
Erst in der 54 Minute gelang dem TVE durch einen verwandelten 7-Meter durch Mimi Sperlich eine Führung von 19:17.


Diese Führung konnten sich die Sehnderinnen aber leider nicht sichern, sie vergaben die Führung und das Spiel endete für den TVE noch glücklich mit einem Unentschieden (23:23). Es wäre ein DerbySieg drin gewesen.


Für den TVE spielten:
Jantje Wein und Saskia Völlner im Tor, Ria Klages (1), Anna Warneke, Maike Quidde, Gesa Kracke (2), Mimi Sperlich (5), Speedy Strienke (3), Tatjana Winkler (4), Pia Strüven, Lina Thiele, Susann Ziegner (6), Wiebke Paul (2), Tatjana Eggers